Test: ViewSonic VG2433Smh LED-Monitor – ein Leistungsträger?

VG2433Smh_Right

Vor einiger Zeit erreichte uns ein Paket von ViewSonic, aus diesem Grund testen wir heute den VG2433 LED-Monitor. Der Monitor hat bei Computer Bild die Bewertung 2,3 bekommen und ist somit „gut“. Der ViewSonic VG2433Smh soll ein ergonomisches Hochleistungs-LED-Display in 24 Zoll (23,6 Zoll sichtbar), das eine kostengünstige Lösung, sowohl für Firmen und KMU´s als auch für Bildungs- und öffentliche Einrichtungen darstellen soll. Der Vorteil eines LED-Monitors liegt darin, dass er sehr stromsparend läuft und die Möglichkeit bietet, die Farben leuchtender und kräftiger anzuzeigen.  Der VG2433Smh bewegt sich in der Preisklasse von 180-203€  und ist somit in der „höheren“ Preisklasse für einen 24 Zoll Monitor wiederzufinden. Der Bildschirm macht einen sehr soliden Eindruck und ist sehr leicht und schnell zusammen gebaut.

 

Lieferumfang und erster Eindruck:

Im Lieferumfang ist der VG2433Smh, ein robuster, gutaussehender Bildschirm, ein Netzkabel, eine Kurzanleitung, D-Sub, sowie ein CD-Assistent. Was mich persönlich etwas stört, ist dass kein HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten ist, was ich immer sehr gerne dabei habe. Der erste Eindruck fällt wirklich positiv aus, da der VG2433Smh nicht nur optisch wirklich einen guten Eindruck macht, sondern auch qualitativ. Mit 7 Kg hat der Bildschirm ein anständiges Gewicht, welches dem VG2433Smh die nötige Stabilität bietet. Mit nur wenigen Handgriffen ist der Computer zusammengebaut und einsatzbereit. Beim Anschließen bereitete uns der Bildschirm keine Probleme und überzeugte direkt mit der Qualität.

VG2433Smh_Front

Praxis:

In der Praxis gefällt mir der Vg2433Smh wirklich gut, nicht nur weil der Bildschirm einen Betrachtungswinkel von  178°/178° hat, sondern weil die Möglichkeit besteht, den Bildschirm in der Höhe von 10cm zu verstellen. Was mich beim Filme schauen absolut beeindruckt, waren zum Einen die satten und natürlichen Farben und zum Anderen die kurze Reaktionszeit von nur 5ms. Im Praxistest beim Spielen sah es leider etwas anders aus. Der Bildschirm ist leider über HDMI kaum zu gebrauchen, da es wie bei vielen anderen Anbietern zu unangenehmen Rändern kommt, mit etwas Erfahrung lassen sich die Ränder zwar entfernen, jedoch für Anfänger eher kompliziert und unangenehm. Einfacher stellt sich die Verbindung über DVI dar und die Qualität leidet deutlich weniger darunter. Die Konturen werden deutlicher und schärfer dargestellt, die Farben sind kräftiger und weniger aufgepusht. Der VG2433Smh besitzt integrierte Lautsprecher, welche zwar funktionieren, jedoch nicht die Besten sind.  Die Audioleistung ist in Ordnung, jedoch wäre etwas mehr nicht falsch gewesen. Was dem Bildschirm jedoch einen super Pluspunkt gibt, ist die Tatsache, dass man ihn durch seine runde Platte sehr leicht drehen kann und man dafür eine extra Scheibe integriert hat, damit dies einfacher funktioniert. Für Firmen sicherlich eine positive Eigenschaft, wenn man den anderen Mitarbeitern etwas zeigen möchte.

vs_logo_seethedifference

Fazit:

Am Ende lässt sich sagen, dass deutlich wird, dass dieser Monitor nicht für Gamer ausgelegt worden ist und wie am Anfang beschrieben eine kostengünstige Lösung sowohl für Firmen und KMUs als auch für Bildungs- und öffentliche Einrichtungen ist. Wer viel mit Photoshop arbeitet oder gerne Videos schaut wird sicher zufrieden sein mit diesem Monitor und sich diesen zulegen. Die Qualität bietet der Vg2433Smh ganz klar und wird seinem Preis gerecht. Die Bewertung von „gut“ (2,30) kann ich nachvollziehen und ich kann mich dieser Bewertung nur anschließen. Aus der Sicht eines Gamers würde ich den Monitor jedoch nicht empfehlen, da es dort bessere Produkte gibt und auch ViewSonic spezifische Produkte anbietet. Persönlich bin ich mit dem Gesamtpaket zufrieden, welches Bildschärfe, Helligkeit und Farben beinhaltet. Eine weitere tolle Geste finde ich, dass der VG2433Smh LED-Monitor über 3 Jahre Garantie verfügt und somit von der Marke ViewSonic Qualität garantiert wird.

 

ViewSonic VG2433Smh

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *