SteelSeries Stratus XL – Controller für Windows und Android

Pünktlich zur E3 stellt auch die Firma SteelSeries eine neue Version des Stratus-XL-Controllers vor. Der Stratus-XL-Controller war bislang allein für Endgeräte von Apple kompatibel. Die neue Version soll nun speziell für Android-Geräte und Windows-Geräte konzipiert worden sein, aber auch die Verwendung bei Amazon Fire TV und einer Ouya-Konsole soll möglich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei knapp 60 Euro. Der Player soll ab August im Handel erhältlich sein. Was nun der wirkliche Endpreis ist bleibt abzuwarten.

Die neue Version des SteelSeries Stratus XL kommt mit einem klassischen Layout. Folgende Spezifikationenkönnen sind im neuen SteelSeries Stratus XL verbaut worden: Ein 8-Wege-Digipad, zwei analoge Sticks, die individuell als Tasten verwendbar sind, vier Aktions- und Schulter Tasten sowie zwei analoge Trigger. Drei weitere, zentral liegende Tasten, können zum Aufrufen und Steuern des Menüs genutzt werden. Der Ladestand soll über vier LED’s angezeigt werden, die Spielernummer soll ebenfalls durch die zentralen LED’s angezeigt werden.

steel-series

Eine Kompatibilität zu tausenden Spielen im Play Store und bei Steam versicherte SteelSeries auf der E3. Durch die eigene Konfigurations-Software „SteelSeries Engine 3“ soll die Konfiguration der Joysticks am PC erfolgen, aber auch eine Unterstützung für diverse Mäuse, Tastaturen und Headsets des Herstellers ist beinhaltet.  Mit zwei AA-Batterien soll der SteelSeries Stratus XL eine Laufzeit von bis zu 40 Stunden erreichen.

Große Unterschiede zwischen den Ablegern der beiden Stratos-XL finden sich lediglich in Form von den drei zentral gelegenen Knöpfen, welche einen unkomplizierten Menüzugriff ermöglichen sollen. Die alte Versionen bieten im Vergleich nur eine Pause-Taste.

Ob sich der kabellose SteelSeries Stratus XL, welcher im August für knapp 60 Euro kommen soll lohnt, wird sich in einem Test zeigen.  Spielern, die gerne auf dem Computer und auf dem Android-Gerät spielen, könnte der Player einen absoluten Mehrwert bieten.