Steelseries APEX Keyboard Fnatic Team Edition

Steelseries hat das APEX Keyboard in einer „Fnatic Team Edition“ neu auf den Markt gebracht. Neue Features? Neues Design? NEIN, nur eine kleine optische Veränderung, aber dennoch schauen wir uns das Keyboard mal etwas genauer an!Die Tasten W,A,S,D sind orange gefärbt und unten rechts auf der Handballenauflage ist das FNATIC Logo samt Schriftzug gedruckt! Nun ja, ob das ein Grund ist diese Edition zu kaufen bleibt mal dahin gestellt, zumal sie 10 Euro teurer als die Standard Edition ist. Wer aber schon ein Headset, eine Mouse und ein ein Mousepad der FNATIC Edition sein Eigen nennt, freut sich über diese Tastatur bestimmt und bringt ein einheitliches Bild in seine Gaming Ausrüstung.

fnatic Edition1Das APEX Fnatic Team Edition Keyboard ist eine Gaming-Tastatur und verspricht dem Nutzer schnelle Reaktionen, strategische Bewegungen und vor allem Individualisierung für jedes Spiel! Mit seiner leicht gebogen Form und den flachen Tasten ist das Design minimalistisch aber modern und bietet optimale Funktionalität und angenehmes Spielen.

Features

16,8 Millionen Farben in der Beleuchtung bieten mehr als ausreichend Möglichkeitenl für eine individuelle Ausleuchtung der Tastatur. Darüber hinaus lässt sich die Beleuchtung in acht Stufen der Intensität verändern. Als nettes Zusatzfeature dienen die fünf Activezone Beleuchtungen, womit der Nutzer auch hier individuell die Beleuchtung für jeder Zone wählen kann.

Für die in Spielen 20 meistgenutzten Tasten verfügt die APEX über Anti-Ghosting

– 1, 2, 3, 4, 5,
– Q, W, E, R, A, S, D, F,
– Linke-Strg,
– Linke Shift,
– Leertaste
– 4 Pfeiltatsen

Bei diesen Tasten ist es möglich bis zu 6 Tasten gleichzeitig zu betätigen, wobei jeder Tastenanschlag separat umgesetzt wird und das blockieren der Tastatur verhindert wird.

Kleine haptische Erhöhungen auf der W-Taste  lassen euch schnell wieder die WASD Positionen finden, falls ihr mal anderweitig beschäftigt gewesen seid. Die Makrotasten über den F-Tasten liegen leicht erhöht und sind dadurch auch schnell zu erreichen. Insgesamt verfügt die APEX über 22 Makro-Tasten die sich in vier verschiedenen Eben programmieren lassen. So kommen wir auf 88 Makro-Befehlsvarianten. Die vier Ebenen können über die oben Links befindlichen Ebenen-Tasten jederzeit schnell ausgewählt werden. Für den besseren Überblick, in welcher Ebene man sich gerade befindet, kommt wieder die individuelle Beleuchtung zum Tragen. Zwei zusätzliche Pfeiltasten für schnellere Bewegungen und die SteelSeries-Taste, in diesen Fall mit dem Fnatic Logo, mit welcher man z.B. die WINDOWS-Taste deaktivieren kann, komplettieren die nützlichen Gaming-Tasten. Natürlich dürfen bei dieser Tastatur auch die eigenständigen Mediatasten nicht fehlen. Laut Hersteller sollen die Gummimatten der Tasten rund 5 Millionen Anschläge aushalten.

Die Tastatur lässt sich in zwei Winkeln neigen, einmal und 10°. Dieses lässt über austauschbare Gummi-Aufsteller auf der Unterseite realisieren. Eine USB-Hub Funktion wird es über zwei Anschlüsse links und rechts neben dem Kabel auch gegeben. Das Treiber- und Softwarepaket ist MAC OS und Windows kompatibel.

Die Steelseries APEX Fnatic Team Edition Tastatur bietet für rund 110 Euro alles was das Gamerherz benötigt um mit dem nötigen Komfort seine Lieblingsspiele optimal spielen zu können.