News: Nintendo NX – Release-Monat offiziell bestätigt

Nun ist es soweit, wieder einmal gibt es etwas worauf sich Nintendo-Fans freuen dürfen. Der Releasemonat für die neue Nintendo NX Konsole wurde offiziell bekannt gegeben. Im  März 2017 soll es soweit sein.

Streicht Euch den Monat März 2017 schon einmal rot in eurem Kalender an, denn dann soll sie kommen, die Nintendo NX Konsole. Einen genaues Datum will Nintendo zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt geben. Genau wie den offiziellen Namen der Konsole, denn Nintendo NX ist ja nur der Codename für das Projekt. Genauere Einzelheiten zur Leistungsfähigkeit und Hardware wollte Nintendo auch noch nicht bekannt geben. Dieses soll aber noch im laufe des Jahres geschehen. Man habe für die neue Konsole ein gutes Konzept und dieses benötige noch Zeit bis 2017 um ein entsprechend hochwertiges Line-Up zu garantieren und diverse hochwertige Titel zur Verfügung stellen zu können, so Tatsumi Kimishima, Präsident von Nintendo in einem Gespräch mit der japanischen Nikkei.Die Nintendo NX soll aber keinesfalls den 3DS oder die Wii U absetzen, sondern wird als was komplett neues entwickelt.

Nintendo-NX

Vor kurzem postete ein verifizierter User auf Reddit.com neue Infos zur Konsole, welche glaubhaft erscheinen, da der User über bestätigte Kontakte von den NX-Entwicklern hat.

  • NX besitzt eine x86-Architektur
  • Ihr habt die Möglichkeit Back-Up-Daten auf Nintendos Servern hochzuladen (wahrscheinlich verbunden mit My Nintendo)
  • Ein weiterer Bildschirm wird unterstützt
  • NX hat kein Problem mit Ports von Spielen der aktuellen Generation. Unter den unterstützten Engines ist auch Unity.
  • Es soll möglich sein mit Applikationen von Smartdevices zu interagieren
  • Das Benutzen von NX-Software erbringt euch Punkte für euer My Nintendo-Konto

Was nun an diesen Infos dran ist, wird die Zeit wohl zeigen. Zur Zeit sind es lediglich nur Gerüchte. Genau wie, dass der neue Zelda-Titel ein Lauch-Titel für die neue Konsole sein wird.

Die Fachwelt hatte sich etwas mehr von der am 27. April statt gefundenen Nintendo Investorenkonferenz an Informationen versprochen, aber da müssen wir wohl noch geduldig bleiben.