News: Creative X-Fi Sonic Carrier – 15.2 Multimedia Soundbar

Creatives X-Fi Sonic Carrier ist nicht allein wegen seiner Größe ein Hingucker auf der diesjährigen CES in Las Vegas, auch der druckvolle Sound aus dem Gerät beeindruckte viele. Insgesamt 17 Lautsprecher werden von der Soundbar angesteuert und bieten satten Klang für vielseitige Anwendungsgebiete.

Creative-X-Fi-Sound-Carrier-04_w_755

Der Creative X-Fi Sonic Carrier in seinem 55 Zoll großen Aluminiumgehäuse ist schon beeindruckend an zuschauen. Durch die Größe ist sie zwar nicht für jeden das passende Soundsystem, bei wem aber der Platz vorhanden ist, ein optisches und akustisches Highlight. Die 11 Speaker an der Front mit vier zusätzlichen Hochtönern und zwei Subwoofer sorgten für einen brachialen Klang, da würde ein Presslufthammer direkt vor der Tür nicht einmal stören.

Die Anordnung der einzelnen Lautsprecher und die Möglichkeit zur Anpassung an den Raum bzw. Kalibrierung sorgen dafür, das die Dolby Atmos Unterstützung ein beeindruckendes 3D-Sound-Erlebnis aufbauen können. Der hauseigene Audio-Processing-Algoriythmus, in diesem Fall das EAX 15.2 wird natürlich auch unterstützt. Der digitale Soundprozessor ermöglicht die Wiedergabe in 24Bit/192kHz. Die laut Creative hochwertigen Subwoofer und Lautsprecher kommen auf eine Gesamtleistung von ganzen 800 Watt RMS.

Um eine All-In-One Lösung für jegliche Audiowiedergabe zu werden unterstützt die Multimedia Soundbar diverse Wiedergabeprotokolle wie Miracast, Chromecast, DLNA und AirPlay. Zusätzlich kommen verschiedene Online-Musikanbieter wie Spotify und zuguterletzt eine eigene, Android-basierte Video Playback Engine, die es erlauben soll, 4K-Inhalte bei 60 Hz wiederzugeben noch hinzu. Aber auch Online-TV Dienste wie Netflix beispielsweise werden vom System unterstützt. Die finale Version des X-Fi Sonic Carrier soll sich auch problemlos in ein VPN einbinden lassen um regionale Beschränkungen bei der Wiedergabe solch entsprechender Inhalte umgehen zu können. Das X-Fi Sonic Carrier vereinigt die modernsten Netzwerkanschlussfähigkeiten und Konnektivitätsoptionen, einschließlich:

  • 802.11 b/g/n/ac Wi-Fi
  • Gigabit Ethernet
  • Bluetooth 4.0/NFC
  • 2 optische Eingänge
  • 4 HDMI 2.0a Eingänge
  • 4 microSD card slots
  • 2 analoge Eingänge
  • USB storage (hard disk, flash drive)

connectors1connectors2

Im gestartet Vorverkauf wurden zu diesem Zeitpunkt schon 108 Geräte vorbestellt. Creative hat sich für den Vorverkauf auch was besonderes ausgedacht. Die ersten 200 Geräte kosten 1750 US Dollar, die Geräte 201 bis 300 werden 2000 US Dollar kosten, 301 bis 400 2100 US Dollar, 401 bis 500 2200 US Dollar, 501 bis 600 2300 US Dollar und ab Geräte 601 2400 US Dollar. Zum voraussichtlichen Liefertermin im September wird der Creative X-Fi Sonic Carrier dann 5000 US Dollar kosten. Bei einem solchen Preis lohnt sich die Vorbestellung zu diesem Zeitpunkt mal so richtig.