News: Apple TV 4 vorgestellt

Vor wenigen Tagen hat Apple neben dem neuen iPhone 6S und dem iPad Pro auch die neueste Generation von Apple TV vorgestellt. Es ist mittlerweile schon die 4. Generation der Multimedia-Streaming Box aus dem Hause Apple. Das Gerät ist etwas höher als die Vorgängermodelle und wird mit einer neuen intelligenten Fernbedienung mit Touch-Oberfläche ausgeliefert.

Das neue Apple TV System verfügt über einen Apple A8-Prozessor, welcher auch in den iPhone 6 Modellen steckt. Gehen wir davon aus, da der Apple TV dauerhaft an der Steckdose hängt, könnte der Prozessor etwas höher getaktet sein, die genaue Taktung ist zur Zeit jedoch noch nicht bekannt. Ausgeliefert wird der Apple TV 4 in zwei Varianten mit 2 GB RAM und 32 GB bzw. 64 GB Flashspeicher. Bei einer Größe von 98x98x35mm (BxTxH) wiegt das Gerät 425 Gramm. Alle Anschlüsse wie USB-C und der Strom-Anschluss befinden sich auf der Rückseite. Ein HDMI 1.4 und ein Ethernet-Anschluss mit 10 & 100 Mbit/s findet man auch auf der Rückseite. Die Kommunikation per WLAN erfolgt per 802.11ac Standard, dass WLAN beherrscht auch MIMO.

appletv_diagonal_large

Auch eine neue Fernbedienung wurde dem System hinzugefügt. Sie misst 38 x 124 mm, ist 6,3 mm hoch und wiegt 47 Gramm. Im oberen Teil der Fernbedienung finden wir eine Glasfläche zur Touch-Bedienung. Des Weiteren finden wir 5 Buttons auf der Fernbedienung. Einen für die Lautstärkeregelung, einen für Start und Stopp, einen für Siri und zwei weitere zum Aufruf des Menüs und einen Home-Button. Zwei Mikrofone zur Sprachsteuerung und einen Lightning-Anschluss zum Aufladen sind ebenfalls vorhanden. Mit einer Aufladung soll das Gerät mehrere Monate auskommen. Über Bluetooth 4.0 wird der Apple TV gesteuert. Die Möglichkeit Präsentationen vom MacBook aus zu bedienen, ist wie bei den Vorgängermodellen weiterhin vorhanden und wird durch einen Infrarot-Transmitter ermöglicht.

new_interface_remote_large

Per Sprachsteuerung lässt sich Apple TV nun viel komfortabler nutzen. Nun ist es möglich die Suche von Fernsehsendungen und Filme nach Titeln, Genre, Besetzung, Filmcrew, Bewertung oder Beliebtheit viel schneller zu starten. Es reicht z. B. aus einfach zu sagen „Zeig mir The Big Bang Theory“ oder „Zeig mir alle Filme von Steven Spielberg„. Das Apple TV wird dazu neben iTunes noch die Inhalte von Apps wie Netflix, Hulu, HBO und Showtime durchsuchen und alle Ergebnisse gesammelt anzeigen. Aber nicht nur zur Suche lässt sich die neue Fernbedienung nutzen, mit Befehlen wie „Siri, spul 10 Minuten vor“ oder sogar „Siri, was sagte Penny grade“  wird die Wiedergabe an die entsprechende Stelle vor- oder zurück gespult. Wir könnten uns aber auch während eines Films oder einer Serie die aktuellen Ergebnisse unseres Lieblingsfussballverein, den Wetterbericht oder Aktienkurse anzeigen lassen.

Spiele und Apps auf dem Fernseher. Das wird riesig.

Große Spiele auf großen Bildschirmen. Mit unglaublichem Heimkino-Sound. Der App Store auf dem neuen Apple TV wird dein Wohnzimmer für immer verändern. Neben fantastischen Spielen kannst du dich auch auf völlig neue, speziell für das Wohnzimmer entwickelte Erlebnisse freuen. Plane zum Beispiel deine nächste Reise oder erlebe Spieleabende für die ganze Familie – alles direkt auf deinem Fernseher. Und wer weiß, was Entwicklern bei so großen Möglichkeiten noch alles einfallen wird.

Der Apple TV wird also auch noch Spielekonsole für die im App-Store erhältlichen Spiele. Wer sein Lieblingsspiel nicht mehr auf dem kleinen Display seines iPhone oder iPad spielen will, kann nun bequem auf den Fernseher switchen. Mit den Gyro- und Beschleunigungssensoren und der Touchoberfläche kann man die Fernbedienung prima als einfache Steuereinheit für Spiele nutzen. MFi-kompatible Gamepads lassen sich am Apple TV ebenfalls zur Steuerung nutzen. SteelSeries hat bereits das neue Nimbus Gamepad vorgestellt, das mit Apple TV kompatibel ist.

remote_controller_large

In Deutschland wird der Apple TV ab Oktober verfügbar sein, ein Preis wird erst zur Markteinführung bekannt gegeben.