News: Acer Predator Z650 – Kurzdistanz-Full-HD-Projektor

Acer stellte mit dem  Predator Z650 einen neuen Full-HD-Projektor vor, welcher mit „WirelessHD“ Videosignale in Full-HD kabellos empfängt und aus relativ kurzer Distanz projizieren kann. Mit diesem Beamer erweitert Acer ihre Gaming-Sparte „Predator“ um ein doch beeindruckendes Gerät.

Preis

Aus nur 1,5 Meter Entfernung soll der Predator Z650 ein Bild 2,5m Diagonale (100 Zoll) auf die Wand oder Leinwand projizieren.  Das ganze mit einem dynamischen Kontrastverhältnis von 20.000:1 und einer Helligkeit von 2200 Ansi Lumen. Der Projektor nimmt eine Keystone-Korrektur in der Vertikale sowie Horizontalen von +/- 30 Grad vor und setzt auf einen manuellen Fokus wie Zoom. Die Geräuschentwicklung liegt im angenehmen 33 dB im Standart-Lichtmodus und bei 30 dB im Sparmodus. Die Lebensdauer ein lampeneinheit liegt bei 3000 – 4000 Betriebsstunden je nach Modus.

acer predator z650 1

Über voreingestellte Bildmodi lassen sich dabei verschiedene Kontrast-Situationen speziell für hellere wie dunklere Umgebungen im Film respektive Spiel schaffen. Der Predator Z650 optimiert die Bilddarstellung automatisch: Im Modus „Game Auto“ wird der Projektionsinhalt Frame für Frame analysiert und das Bild automatisch angepasst. Die Modi „Bright FPS“ und „Dark FPS“ sind speziell für vorwiegend helle beziehungsweise dunkle Spielumgebungen vorgesehen und sorgen so jederzeit für beste Sicht. Das absolute Highlight ist die Acer WirelessHD-Technologie. Mit ihr werden die Inhalte ohne Qualitätsverlust in Full-HD  kabellos übertragen. Die ColorPurity-Technologie sorgt für brillante Farben mit zusätzlichen Abstufungen, während der sRGB-Modus absolute Farbechtheit garantiert, indem der gesamte sRGB-Farbraum abgedeckt wird.
acer-predator-z650
Der Z650 verfügt zudem über eine Screenshot-Funktion, mit der sich die besten Spielmomente einfangen und als persönlicher Startbildschirm konfigurieren lassen. Für den richtigen Sound sorgen wahlweise zwei integrierte 20W DTS-Lautsprecher oder externe Geräte, über die der Ton einfach per Bluetooth ausgegeben werden kann.

acer_predator_z650_inout

Die Videoanschlussleiste auf der Rückseite bietet alle nötigen Buchsen: dreimal HDMI, S-Video, Composite, Component ,VGA In & Out, USB sowie Audio In & Out.
Der Acer Predator Z650 misst 35,7 x 24,1 x 9,8 Zentimeter und wiegt 3,4 Kilogramm.

Ab Anfang 2016 wird der Acer Predator Z650  zu einem unverbindlichen Endkundenpreis ab 1.199 Euro im Handel erhältlich sein.